Pflege plus – Fachmesse in Stuttgart – Landesmesse am Flughafen

„Gemeinsam Pflege stärken“ – dies war das Motto der diesjährigen Fachmesse PFLEGE PLUS
vom  17. bis 19. Mai 2022
mit begleitende Kongresse und Plattform zu Austausch von Trends, Entwicklungen und Lösungsansätze.

Was mir persönlich beim Rundgang über die Messe aufgefallen ist!
Die Digitalisierung und der Mangel am Pflegekräften waren die beherrschenden Themen.
Zuerst zur Digitalisierung. Aber was kann man bei einem Pflegeberuf digitalisieren? Okay, Roboter wären da ein Thema. Genau diese werden demnächst dann bei der Reinigung eingesetzt.
Aber was geht noch bei der Digitalisierung. Personenpflegen, ich glaube, das dauert noch eine Weile.
Der große restliche Teil der Digitalisierung fällt dann unter den Begriff “Assistenzsysteme”. Softwarelösungen für die Organisation, Dokumentation und ganz wichtig die Abrechnung. Natürlich fällt auch das Unterhaltungsangebot darunter, wie beispielsweise VR-Brillen und Computerspiele. Um die Pflegebedürftige zu unterhalten. Einen besonderen Augenmerk gibt es auch bei der Automatisierung der Zimmer mit verschieden farbigen Beleuchtungen, die es einer Pflegeperson erlaubt, die zu betreuenden Personen weniger störend aufzusuchen.

Personalmangel und Ausbildung.

Der Pflegenotstand ist dabei ein besonderer Punkt. Es fehlen einfach Pflegekräfte. Beim großen Run auf das Geld wurde halt schon immer an den Pflegekräften gespart. Übrigens es gibt auch schon Arztpraxen die von Investoren geleitet/geführt werden. Was dabei im Mittelpunkt steht, ist ja bestimmt allen klar!
Aber zurück zu den Pflegekräften. Bei dessen Ausbildung hilft auch die Digitalisierung. Mit Fortbildungsprogrammen z.B. Online.

Die Messe selber bot auch am zweiten Messetag einen besonderen Programmpunkt. Als besonderer Gast auf dem Podium wurde Manne Lucha, Minister für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg an diesem Tag begrüßt. Eine Gesprächsrunde zur „Zukunft der jungen Pflege“
Mit dem Kongress zur jungen Pflege gab es an diesem Tag auch eine attraktive Plattform für Austausch, Weiterbildung, Vernetzung und Perspektiven.

Aus dem Schlussbericht der Messe Stuttgart:
PFLEGE PLUS 2022 startete mit ausgebuchter Halle durch.
Positive Bilanz für die Pflegemesse im Südwesten / PFLEGE PLUS gibt wichtige Impulse für Fachpersonal und Führungskräfte. An den drei Messetagen informierten sich rund 5000 Fachbesucher an den über 200 ausstellenden Unternehmen.

Die nächste PFLEGE PLUS soll demzufolge, in zwei Jahren, vom 14. bis 16. Mai 2024 wieder auf der Messe Stuttgart stattfinden.

Information – Messe Stuttgart
Fotos Bericht Helmut Werner, Messe Stuttgart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.