Pflege plus 2024 – Fachmesse für den Pflegemarkt

Im Mai 2024 fand die Fachmesse für den Pflegemarkt auf dem Messegelände Stuttgart statt.

Das Informationsangebot der PFLEGE PLUS:
stationäre und ambulante Pflege
Hauswirtschaft, Rehabilitation und Therapie
Bauen, Einrichten und Wohnen
Management
Organisation und Bildung.

Da ja die Digitalisierung in allen Märkten vorangeht, habe ich auch in den Pflegebereichen nachgefragt.
Den digitalen Physiotherapeuten wird es natürlich noch lange nicht geben, da ist bei einer Behandlung noch viel Handarbeit vonnöten. Jedoch bei einfachen Übungen gibt es schon digitale Animationsprogramme über Monitore. Auch werden schon Exoskelette angeboten. Die Idee dahinter ist, den Körper mit einem Stützkorsett zu unterstützen. Damit lassen sich Patienten mit relativ wenig Kraftaufwand und übermäßiger Belastung des Therapeuten umlagern oder aufhelfen. Auch wenn es neu erscheint. Die erste Entwicklung stammt aus dem Jahr 1890, um die Laufgeschwindigkeit zu verbessern. Natürlich beim Militär.
Digitale Verbesserungen gibt es natürlich auch bei der Kommunikation von Mess- und Diagnosegeräten, der Abrechnung
und Terminvergabe.

Häusliche Pflege mit 24 Stundenbetreuung

Auch in diesem Bereich habe ich auf der Messe nachgefragt.
Noch mal zur Information, hier sprechen wir über die häusliche Pflege, nicht Pflegeheim oder Pflegedienst.

Die angebotenen Leistungen sind Grundpflegerische Leistungen, Betreuungsdienstleistungen und Hauswirtschaftliche Leistungen.
Die 24 Stundenbetreuung setzt natürlich voraus, dass die Betreuungskraft unter dem gleichen Dach lebt. Es wird also mindestens ein Zimmer für die Betreuungskraft gebraucht, das sie für sich alleine hat.
Diese Betreuungskraft hat auch ein Recht auf Freizeit und ungestörtes Privatleben sowie geregelte Arbeitszeiten, so wie sie jedem Arbeitnehmer zustehen.
Bei einem Notfall sind sie jedoch schnell zur Stelle, da sie ja im gleichen Haus wohnt.
Allerdings gibt es noch zu bedenken, dass es auch einen freien Tag in der Woche für die Pflegekraft gibt.

Alle zwei bis drei Monate ist es auch empfehlenswert, dass die Pflegekraft ausgetauscht wird.

Das waren dann schon die Rahmenbedingungen, die es auf jeden Fall zu beachten gilt.

Der Ablauf beim Abschluss des Betreuungsvertrags

Mit der einem persönlichen Gespräch beginnt dann die Beratung.
Als Nächstes steht dann die Betreuungsanamnese an. Dabei spielen die Erkrankungen eine große Rolle und wie intensiv sowie auch die Uhrzeiten, an den eine Betreuung benötigt wird. Wenn dann die passende Betreuungskraft gefunden wurde (Qualifikation) kann dann der Dienstleistungsvertrag erstellt werden.

Jetzt noch die Kosten: Bei einer zu pflegenden Person beginnt es (Stand Anfang 2024) bei ca. 2800.- Euro bei natürlich freier Kost und Logis für die Betreuungskraft bei zwei Personen ab ca. 3200.- Euro
Nachteinsätze, Behinderungen der zu pflegenden Personen und mehr Pflegeeinsatz werden den Preis natürlich erhöhen.

Pflege “THE Pflege LÄND”

Auch am Stand vom “THE Pflege LÄND” hab ich nochmal wegen der Digitalisierung gefragt. Da war man sehr stolz darauf, dass das digitale Rezept gut gestartet ist und ohne großen Pannen läuft.
Eine kleine Schwäche des E-Rezepts konnte ich aber schon selber feststellen. Sie haben Nachmittags eine Behandlung beim Arzt und bekommen dann für die Nacht ein rezeptpflichtiges Arzneimittel, könnte es sein, dass sie das Medikament nicht pünktlich bekommen, weil es noch nicht in der Apotheke vorliegt. Sollte aber nach Auskunft demnächst nicht mehr vorkommen.

Ein weiterer Schritt zur Digitalisierung ist die digitale Krankenakte. Allerdings vor Mitte oder Ende 2025 wird das noch nicht zur Verfügung stehen.
Dann wäre für einen Patienten ein Arztwechsel auf alle Fälle einfacher. Der neue Arzt hätte dann sofort die Krankenakte des Patienten. Zusätzlich soll es dann auch möglich sein, als Patient selber Zugriff auf die eigene Krankenakte zu bekommen. Ob der Zugriff dabei allerdings vollständig ist, bleibt noch abzuwarten. Allerdings ohne Mitarbeit der verschiedenen Arztpraxen geht das dann auch noch nicht.

Bericht  / Fotos Helmut Werner
Jetzt folgen noch die Impressionen von der Messe Pflege Plus2024

Tuning World Bodensee – ist am 9.5.2024 gestartet

Die Tuning World ist am 12.5.2024 erfolgreich zu Ende gegangen.

Aus dem Schlussbericht der Messe Friedrichshafen:
109 500 Fans veredelter Fahrzeuge strömten in diesem Jahr auf das Friedrichshafener Messegelände, um gemeinsam mit zahlreichen Branchenvertretern und Tuning-Enthusiasten aus ganz Europa das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene zu zelebrieren – ein Ergebnis nahe an der bisherigen historischen Rekordzahl von 2006 mit damals 111 000 Besuchern. „Mit ihrem überwältigenden Besucherandrang und dem neuen Show- und Rahmenprogramm war die Tuning World Bodensee ein voller Erfolg für die ausstellenden Unternehmen und ein großartiges Fest für die Community“, freuen sich Messegeschäftsführer Klaus Wellmann und Projektleiterin Emanuela Botta über die gelungene Veranstaltung.

Einmal um die Welt: Tuning World Bodensee wird zur Erlebnisreise für alle Sinne

„Sehen, riechen, hören, schmecken und anfassen“, antworten Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann und Projektleiterin Emanuela Botta auf die Frage, was die Tuning World Bodensee (9. bis 12. Mai 2024) für sie in diesem Jahr so besonders macht. „Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich auf ein großes In- und Outdoor-Festival freuen, das sie mit allen Sinnen erleben können. Unser Ziel ist es, das Publikum mit unserer Veranstaltung in eine andere Welt entfliehen und aus ihrem Alltag ausbrechen zu lassen.“

Was bietet die Tuning World Bodensee:
Club Area wird zum Beach, in der Private Car Area wird gebastelt
After-Show-Partys am Freitag und am Samstag
Beim ETS und der Style Mile trifft sich die Crème de la Crème der Szene
Motorsport Experience: Hier zählt Leistung
Drift Championship auf dem Messegelände und im TV
Internationales Flair in der US- und in der Asia-Halle
Vielfältiges Rahmenprogramm verspricht Action pur

Öffnungszeiten und Preise:
Die Tuning World Bodensee findet von Donnerstag, 9. bis Sonntag, 12. Mai 2024 auf dem Messegelände in Friedrichshafen statt. Im Online-Vorverkauf kostet das Tagesticket 17€, ermäßigt 14€.

Trotz zahlreicher Neuerungen bleibt das internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene seinem Markenkern dabei treu – der Liebe zum außergewöhnlichen Automobil.

Bei der Eröffnungspressekonferenz

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Mit Impressionen der Messe gehts dann auch hier weiter.

Foto, Vorankündigung, Informationen und Logo
TUNING WORLD BODENSEE
Berich / Fotos Helmut Werner

Die Messetage

Impressionen Messe

Retro Classics Stuttgart 2024 – Die größte Messe für Fahrkultur mit großartiger Stimmung

Vom 25. bis 28.04.2024 fanden sich mehr als 70.000 Liebhaber der Fahrkultur auf der 23. RETRO CLASSICS in Stuttgart ein. In sechs vollen Messehallen waren über 2.000 Klassiker und Dienstleistungs-Angebote von Herstellern, Händlern und Clubs zu finden.

– Gute Stimmung und große Resonanz an allen vier Messetagen.
– Starke Präsenz der Fahrzeughersteller
– Sonderschau-Themen und aktive Nachwuchsarbeit
– Große Club-Präsenz mit großen Jubiläen
– Zufriedene Geschäftsführer
das alles sind die Schlagzeilen in der Abschlusspressemeldung.
Auch wir können bestätigen, das Publikumsinteresse war sehr groß.

Seit 2001 findet die Retro Classics jährlich im Frühjahr in Stuttgart statt. Im Jahr 2018 meldeten die Retro Messen 87 000 Besucher, in damals 10 Messehallen. Die Halle 10 wurde erst kurz vorher eröffnet, die Eröffnung war 2018 mit der CMT.
Die Messe Retro Classics Bavaria präsentiert sich seit ihrer Erstausgabe im Jahr 2016 in Nürnberg.

2024 liefen neben der Retro Classic auch noch 2 weitere Messe, die Control und auch die Invest. Deshalb standen so gesehen drei Hallen nicht für die Retro zur Verfügung. Der Stimmung hat es jedenfalls nicht geschadet. Es ist auch immer wieder schön, eine Zeitreise in die Vergangenheit und die Entwicklung der Mobilität und Technik zu erleben. Auch kann man dabei erkennen, wie damals bekannte Fahrzeuge schon fast vom Markt verschwunden, oder nur noch sehr schwer zu finden sind.

Bis zur nächsten Retro in Stuttgart, vom 27. Februar bis 02. März 2025

Hier gibts auch noch den Link zur Retro Classics 2023
Noch älter wird es hier  – Retro Classics 2019 bei ein wenig suchen auf meinen Seiten gibts auch noch mehr interessantes zu finden.

Fotos / Bericht / Video:
mediateam 2018 / Neuweiler, Wölfling
Helmut Werner

Interview am Stand der Firma “Kopfgetriiebeöl”


Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Impressionen von der Messe