Kirschblüte im Leonberger Pomeranzengarten – April 2021

Der Pomeranzengarten wurde ja ausgezeichnet mit dem Prädikat “Besondere Sehenswürdigkeit in der Region Stuttgart”.

Der Pomeranzengarten befindet sich am Rande der historischen Altstadt von Leonberg. Es ist der einzige Terrassengarten der Spätrenaissance in Deutschland.

Geschichte (Informationen Wikipedia)
Im Auftrag der Herzogin Sibylla von Württemberg, der Witwe Herzog Friedrichs I., errichtete Heinrich Schickhardt vor dem Leonberger Schloss einen Lustgarten im Stil der italienischen Renaissance.
Auf der Südseite befinden sich Gartenbereiche die jeweils mehrfach geometrisch unterteilt und symmetrisch aufeinander bezogen. Allerdings gibt es keine architektonische Beziehung zwischen Schloss und Garten.

Zurzeit kann man im Pomeranzengarten das Frühlingserwachen bestaunen.
Ein kleiner Spaziergang unter der Blütenpracht der Kirschbäume.
Dann hinauf auf die Gartenterrasse zum Schmuckbrunnen und zu den Beeten mit Blumen, Duft-, Gewürz-, und Heilpflanzen.
Das alles ist auch gut unter Corona-Bedingungen machbar, wenn man sich an Abstand und wo nötig an die Maskenpflicht hält.

Die Öffnungszeiten sind:
Januar, Februar
08.00 bis 18.00 Uhr
März, April
08.00 bis 20.00 Uhr
Mai, Juni, Juli, August
08.00 bis 22.00 Uhr
September, Oktober
08.00 bis 20.00 Uhr
November, Dezember
08.00 bis 18.00 Uhr

Fotos Helmut Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.