Interboot Friedrichshafen – 19.9. bis 27.9.2020

Die Interboot zieht eine positive Bilanz

Meldung von der Interboot Friedrichshafen:
Als erste Veranstaltung in Friedrichshafen nach dem Lockdown im Frühjahr und als erste große Messe in Baden-Württemberg fand die 59. Interboot bei Ausstellern und Besuchern großen Anklang. „Für unser Unternehmen und für unsere Aussteller war es eine außergewöhnliche Erfahrung, im Zeichen des Corona-Virus eine Messe durchzuführen. Wir freuen uns, dass der Mut von allen belohnt wurde”, resümiert Messegeschäftsführer Klaus Wellmann. 29 300 Besucher ließen sich von Samstag, 19. September bis Sonntag, 27. September bei rund 200 Ausstellern auf der Internationalen Wassersport-Ausstellung inspirieren und zum Kauf motivieren.

Fotos Helmut Werner


An diesem Wochenende startete die
– spezial – Edition
der Interboot in Friedrichshafen.

Ein Auszug aus der Pressemeldung der Messe Friedrichshafen:

59. Interboot hat am ersten Wochenende bereits gut Fahrt aufgenommen

„Von den Ausstellern haben wir viel positive Resonanz nach dem ersten Wochenende erhalten. Sie verzeichneten gute Verkäufe und haben viele gute fachliche Gespräche geführt”, erklärt Projektleiter Dirk Kreidenweiß, der an den ersten beiden Messetagen mit vielen Ausstellern gesprochen hat. Als erste große Messe in Baden-Württemberg seit dem Frühjahr findet seit Samstag, 19. September, die Interboot in Friedrichshafen statt, die noch bis Sonntag, 27. September geöffnet ist. 12 500 Besucher heuerten am ersten Wochenende an und informierten sich in sechs Messehallen bei rund 200 Ausstellern über Neuheiten sowie Produkte wie Boote, Boards und Zubehör. „Unsere Erwartungen wurden mit dem Start der Interboot am ersten Wochenende übertroffen. Wir freuen uns über den Verlauf und das große Interesse der Besucher. Endlich können wir der Branche wieder einen Treffpunkt bieten”, stellt Messegeschäftsführer Klaus Wellmann fest.

„Das Schutz- und Hygienekonzept wird hervorragend von Ausstellern und Besuchern angenommen und trägt maßgeblich zu einer sicheren Veranstaltung bei”, ergänzt Dirk Kreidenweiß.
Dazu gehören breitere Gänge, erhöhte Reinigungsintervalle und die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in geschlossenen Räumen. Tickets sind aufgrund der Vollregistrierung in diesem Jahr ausschließlich online erhältlich.
„Wir sind sehr zufrieden mit den ersten zwei Messetagen. Es war insgesamt ein guter Start in die Interboot.“

Fotos vom ersten Messetag Helmut Werner


Rundgang vor der Eröffnung am 18.9.2020

Interboot Friedrichshafen – 19.9. bis 27.9.2020
-Spezial- Edition

Eine der ersten Messen unter Coronabedingungen.
Heute am 18.9.2020 war noch letzter Aufbautag.
Vieles noch verhüllt und schweres Gerät in der Halle.

Jetzt noch das Wichtigste zuerst:
Die Corona Richtlinien:

  1. Vollregistrierung werden im Vorfeld online registriert (Eintritt nur mit Online Ticket) keine Tageskasse
  2. Online Tickets um die genauen Besucherzahlen im Griff zu haben
  3. Zum Parken ist auch ein Online-Tickets notwendig im Ticketshop der Messe
  4. keine ÖPNV-Kombikarten. Aufgrund der notwendigen Vollregistrierung und Besucher-Steuerung gibt es zur Special-Edition der INTERBOOT 2020 keine Kombi-Karten für Fähre und Katamaran. Online-Tickets sowie Tickets für den Verkehrsträger sind somit getrennt
  5. Die Mund-Nasen-Bedeckung. In geschlossenen Räumen auf dem Messegelände besteht eine Tragepflicht! Mund-Nasenschutz ist selbst mitzubringen.
    Ausnahmen:
    Sitzplätze mit einem Mindestabstand von 1,5 Metern
    Bei Inanspruchnahme von gastronomischem Service
    Messestände, die einen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den Personen einhalten können
    Masken-Unverträglichkeit mit ärztlichem Attest. In diesem Fall muss ein Corona-Schutz-Visier getragen werden.
  6. Alle Besucher werden gebeten, den Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.
  7. Hygiene Desinfektionsspender, auf dem gesamten Messegelände – speziell in den Eingangs-, Hallenübergangs- und WC-Bereichen finden Sie ausreichend Desinfektionsspender
  8. Wir haben Gang-, Verkehrs- und Aktionsflächen entsprechend vergrößert. Hierdurch vergrößern wir die Bewegungsmöglichkeiten
  9. LÜFTUNG Eingangsbereiche, Messehallen, Konferenzräume und Gastronomiebereiche werden permanent mit Frischluft (Außenluftqualität) versorgt.
  10. ZUTRITTS- UND TEILNAHME VERBOT
    Für Personen, welche in Kontakt zu einer mit dem Corona-Virus infizierten Person stehen oder standen und seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind. Ebenso für Personen, welche die typischen Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen.
  11. AKTUALITÄT
    Die Corona-Lage ist nach wie vor hochdynamisch. Je nach Entwicklung kann es zu weiteren Anpassungen kommen. Wir bitten Sie daher, sich vor Ihrem Messebesuch noch einmal auf der INTERBOOT Homepage zu informieren.

Leider viele Vorschriften aber ohne diese wäre diese Messe nicht möglich.
Die große Bitte, halten sie sich an diese Vorsichtsmaßnahmen.

Die Messe

Die Vorbereitungen zur INTERBOOT sind noch nicht ganz beendet aber nähern sich schnell der Ziellinie.
Das Rahmenprogramm dieser INTERBOOT,   der SPECIAL EDITION, konzentriert sich vor allem auf die Vermittlung von Top-Informationen von Top-Referenten.

Folgendes Rahmenprogramm wird also angeboten:

  • Trailertraining
  • kostenlose Charter- und Törnberatung
  • Live Folierung von Designfolien am Rumpf & Bootsbelagsvermessung mit 2D Scanner
  • Polieren und Schleifen
  • Rettungswesten-Vorführung der DLRG
  • Einmal über´s Wasser fliegen – Mitsegeln und Mitfoilen für jedermann
  • Fäden lügen nie
  • Karibik in Corona-Zeiten – wo kann gesegelt werden?
  • Die “Hitparade” der häufigsten Schäden an Bord
  • Stand-Up Paddeln, aber sicher
  • Stand-Up Paddeln, aber richtig!
  • Diebstahl von Sportbooten und Bootsmotoren sicher vorbeugen
  • Wiedergeburt der Bente-Yachten am Bodensee
  • Gastplatzreservierung per App
  • Segeln im Eis – mit der GfS in Grönland
  • Segelspaß bei starkem Wind
  • Bei den Naturvölkern der Südsee auf Abenteuerjagd
  • Schnelle Vorsegel für alle Leichtwindreviere
  • Ankern am Bodensee
  • High-Speed-Internet in der Marina
  • Feuer an Bord
  • Quarantäne auf See – der Paradiesjäger im Lockdown
  • Die große Schleife
  • Kleine Crew und große Segel

Es wird trotz Corona einiges Geboten.- Das Programm und die entsprechenden Termin sind zu finden unter
https://www.interboot.de/die-interboot/tagesprogramm

Hier ein kleiner Vorgeschmack was es zu sehen gibt.

Fotos /Bericht Helmut Werner

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.