Erweiterung der A 81 zwischen den Anschlussstellen (AS) Sindelfingen-Ost und Böblingen-Hulb – Sept.2021

Abbruch des ersten Brückenteils für die Erweiterung der A 81 / Vollsperrung von A 81 und K 1073 am ersten Oktoberwochenende 2021

Der dreispurige Ausbau der A81 beginnt an diesem Wochenende mit einer Vollsperrung der A81. Abgebrochen wird der südliche Teil der Brücke, zwischen Böblingen und Dagersheim. Der nördliche Überbau der Brücke bleibt vorerst bestehen und wird nach der Sperrung wieder für den Verkehr in beide Richtungen nutzbar sein. Die für die Abbrucharbeiten notwendige Vollsperrung der A 81 wird auch genutzt, um zeitgleich den Einhub einer Hilfsbrücke der Deutschen Bahn weiter östlich bei der Sindelfinger Straße vorzunehmen.

Die Vollsperrung der A 81 erfolgt in zwei Phasen. Sie umfasst jeweils beide Fahrtrichtungen:

Phase 1: Ab Freitagabend, 1. Oktober, ca. 22 Uhr, bis Samstag, 2. Oktober, ca. 19 Uhr, zwischen den AS Böblingen-Hulb und Böblingen-Sindelfingen.

Phase 2: Ab Samstag, 2. Oktober, ca. 19 Uhr, bis Sonntagmorgen, 3. Oktober, gegen 9 Uhr, zwischen der AS Böblingen-Hulb und der AS Sindelfingen-Ost.

Infos: Deges GmbH, Fotos Helmut Werner

Update 1.10.2021 ca. 23:00 Uhr
Der Abriss beginnt!

Update 2.10.2021 Ein Brückenteil ist abgerissen. Die Arbeiten dauern noch die ganze Nacht.

Update 2.10.2021 Auch die Hilfsbrücke der Deutschen Bahn ist an ihrem Platz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.