Vollsperrung wegen Restarbeiten – Die L1101 muss im Bereich der Autobahnunterführung noch einmal voll gesperrt werden

Vollsperrung wegen Restarbeiten

Neckarsulm. Für Restarbeiten nach dem Abbruch  der Autobahnbrücke über der L1101 muss nach Mitteilung des privaten Autobahnbetreibers ViA6West die Südtangente Neckarsulm im Bereich der Autobahnunterführung noch einmal voll gesperrt werden. Die Vollsperrung beginnt am Freitag, 1. Mai, 8 Uhr bis  voraussichtlich  Sonntag, 3. Mai, 20 Uhr. Betroffen von der Sperrung sind auch der Fuß- und Radweg. Die Umleitung Richtung Erlenbach erfolgt weiträumig über die Heilbronner- /Hohenloher- und Binswanger  Straße. Die Umleitungsstrecken sind entsprechend ausgeschildert. Die Arbeiten stehen im Zusammenhang mit dem aktuellen sechsstreifigen Ausbau der A6 zwischen der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg und dem Weinsberger Kreuz.