Vollsperrung der Landesstraße L1107 bei Bad Rappenau vom 4. April, 24 Uhr, bis 6. April, 03:00 Uhr

Vollsperrung der Landesstraße L1107 bei Bad Rappenau vom 4. April, 24 Uhr, bis 6. April, 03:00 Uhr
Brückenarbeiten erfordern Vollsperrung der Unterführung der Landesstraße L1107 an der Anschlussstelle (35) Bad Rappenau von Samstag, 4. April, 24 Uhr, bis Montag, 6. April 03:00 Uhr
Umleitung ist ausgeschildert

Bad Rappenau. Für das Auflegen von Fertigteilträgern am südlichen Brückenbauwerk der Autobahnbrücke an der Anschlussstelle Bad Rappenau (35) im Rahmen des A 6-Ausbaus ist eine Vollsperrung der Landesstraße L1107 notwendig.

Die Sperrung beginnt nach Mitteilung des privaten Autobahnbetreibers ViA6West GmbH & Co. KG am Samstag, 4. April, um Mitternacht und dauert voraussichtlich bis Montag, 6. April, 03:00 Uhr.

Die Zufahrten zu den Gewerbegebieten „Buchäcker“ und „Wilhelm-Hauff-Straße“ sowie zum Autohof-24 sind jederzeit gewährleistet. Die Anschlussstellen der Autobahn in Fahrtrichtung Mannheim bzw. Heilbronn sind von der Sperrung nicht betroffen und können über die Umleitung angefahren bzw. davon abgefahren werden.

Die Umleitungsstrecke über Bonfeld – Kirchhausener Straße – B 39 (U 62 / U64) ist entsprechend ausgeschildert.